View

Kalk kann eine Ablagerung auf der Keramikglasur verursachen. Deshalb empfehlen wir, Kalkrückstände mit einem Kalkentfernungsmittel zu beseitigen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen lassen Sie das Reinigungsmittel einige Zeit einwirken. Spülen Sie mit viel Wasser nach und reiben Sie die Keramikoberfläche trocken. Bei der WC-Reinigung ist es wichtig, dass Sie während der Einwirkzeit den WC-Deckel unbedingt offen lassen. Ansonsten bilden sich durch die aufsteigenden Dämpfe der Reiniger unschöne Verfärbungen an der Unterseite des Deckels.